Digitale Zahntechnik - Zahntechniker Wien - RHD - Dental

Die Zukunft der Zahntechniker WIen ist digital.

 

Als Dentallabor der Zukunft muss man heute verschiedenste Systeme anbieten .

Wir investieren stetig in neue Systeme und Schnittstellen , wer da stehen bleibt und sich nicht anpasst wird den Wettbewerbsvorteil  verspielen.

Wir bieten als Partner von Medit Link , 3Shape und den direkten Upload an uns an . Diese Daten nutzen wir auch für 3D Druck.

Die Digitale Zahnmedizin beschäftigt sich rund um das Digitalisieren von zahnärztlichen und zahntechnischen Arbeitsschritten. Ziel der digitalen Zahnmedizin ist es von Behandlungsbeginn bis Behandlungsabschluss komplett digital zu arbeiten. Dabei werden herkömmliche Methoden ersetzt, wie beispielsweise eine Abdrucknahme für die Provisorienherstellung oder eine Abdrucknahme für zahntechnisch hergestellte prothetische Versorgungen. Aktuell arbeiten viele Zahnärzte auch nur teilweise digital: beispielsweise wird eine herkömmliche Abdrucknahme genommen und ein Gipsmodell hergestellt. Dieses Modell wird dann Digitalisiert mittels Scan - vom Zahnarzt oder Zahntechniker - und anschließend an ein Fräszentrum zur Herstellung von CAD/CAM-Versorgungen geschickt. Aber auch in der Diagnostik (3D-Röntgen), Erkennung und Überwachung von interproximalen Kariesläsionen über der Gingiva – ohne den Einsatz von schädlicher Strahlung, bei Verlaufskontrollen kommen immer wieder neue digitale Geräte zum Einsatz.

Es kann auch komplett digital gearbeitet werden, dazu wird ein Intraoralscan anstelle einer herkömmlichen Abdrucknahme genommen und anschließend die prothetische Versorgung digital erstellt und hergestellt. In unseren klinischen Kursen macht fast jeder Student zur Übung mal einen Intraoralscan zusätzlich zur herkömmlichen Abdrucknahme. Eigentlich müsste man vom digitalen Workflow in der Zahntechnik sprechen. Der digitale Workflow bezeichnet in der Zahnmedizin die digitalen Prozessabläufe während der Produktion des Zahnersatzes. „Somit ist der digitale Workflow in den meisten Praxen und Laboren strenggenommen in Form von papierloser Kommunikation, Patientenverwaltungsprogrammen und Digitalfotografie bereits etabliert. Zum Prozess gehören die Komponenten wie die Erfassung der Daten, die für die Fertigung des Produktes notwendig sind, wie Kunden- bzw. Patientendaten und die dazugehörigen Scandaten, ebenso der CAD- und CAM-Prozess bzw. die Software und die Bearbeitung für die Konstruktion und Herstellung des Zahnersatzes sowie der Fertigungsprozess

Upload Plattformen - Zahntechniker Wien - RHD - Dental

wetransfer.jpg

WeTransfer

Filesharing via WeTransfer 

rhd-zahntechnikerwien.wetransfer.com

Medit Link Upload

Partner der Medit Link 

Upload ab sofort möglich unsere Kontaktdaten

RH3D-Roman Hochreiter Digital

Stachegasse  18  Objekt 1 Top 2

1120 Wien

Meditlink.jpg
3Shaperh1200.jpg

3Shape Upload

Partner 3Shape Communicate

Upload ab sofort möglich unsere Kontaktdaten

Zahntechnisches Labor

Roman Hochreiter 

1120 Wien , Stachegasse 18 Objekt 1 Top 2

Upload Website

  1. Registrieren 

  2. Einloggen

  3. Upload

Website upload.jpg